Kneipp

Vom Kneipp Bund e.V. anerkannte Schule

Seit 14 Jahren vermitteln wir den Kindern die Naturheilverfahren von Sebastian Kneipp. Im Jahr 2017 dürfen wir uns schon 10 Jahre "Kneipp" Schule nennen! Das wird sicher mit einem großen Fest gefeiert. Alle Lehrer und Erzieher unserer Schule erwarben ein Zertifikat, um die kneippsche Methode richtig umzusetzen. Jährliche Fortbildungen sind für alle wichtig, um im Unterricht und am Nachmittag im Hort, unsere Kinder zu gesundheitsbewussten Menschen erziehen zu können.

Um "Kneipp" in der Schule erfolgreich umsetzen zu können, wurde ein Konzept erarbeitet, dass jährlich fortgeschrieben wird.

Ein schulinterner Kneipplehrplan, für die Stunden, in denen wir "Kneipp" unterrichten, ist zu einem wichtigen Arbeitsmittel geworden. Jedes Kind legt sich einen Kneipphefter an, der sie in den 4 Schuljahren begleitet.

Die Eltern können sich zum "Tag der offenen Tür"  immer die Weiterentwicklungen in der Kneipparbeit ansehen. In einer speziellen Kneipp-Power-Point Präsentation sehen sie, wie wir mit den Kindern arbeiten.

Elternabende und die Präsentation der Schule in der Öffentlichkeit dienen natürlich ebenfalls zur Information.

In jeder Zuckertüte befindet sich zu Beginn eines neuen Schuljahres ein Schulkneipp-T-Shirt und der Schulförderverein sponsert für die Schüler einen Kneippbeutel.

Was gibt es Neues bei Kneipp?

Der Frühling ist da und die Außensaison für Kneippanwendungen kann beginnen. Der Barfußpfad sorgt für gesunde Füße, das Tretbecken mit dem kalten Wasser ist gut für die Abhärtung und die Durchblutung und die Kräuterrabatte erwacht zu neuem Leben. Das gesunde Pausenbrot liegt allen Lehrern und Erziehern sehr am Herzen. Jetzt rufen wir zu einem Wettbewerb zwischen allen Klassen auf.   "Täglich gesundes Pausenbrot - und das Lernen geht von selbst"